Termin
online buchen
Doctolib
 

Eine Analyse der Informationen, die während der ersten Anamnese und Behandlung von Ihrem Körper gesammelt werden, gibt Ihnen eine ungefähre Vorstellung vom Behandlungsplan. In einigen Fällen (z. B. bei schweren Fällen) kann es jedoch ratsam sein, mehrere Behandlungen durchzuführen, um die Reaktion des Körpers und die Geschwindigkeit der Besserung zu überwachen, damit ein genauerer und detaillierterer Behandlungsplan erstellt werden kann.

Die Dauer, Anzahl und Häufigkeit der Behandlungen, die erforderlich sind, um eine Besserung zu erreichen, hängen von der Intensität der Symptome, der Dauer seit dem Auftreten der Erkrankung, dem Mechanismus des Auftretens, dem Alter, der Art und dem allgemeinen Zustand der Patienten und ihrem täglichen Leben ab. Jedes Problem erfordert eine angemessene Behandlung und Genesungszeit und -anstrengung (sowohl des Therapeuten als auch des Patienten), kann aber auch Änderungen des Lebensstils und Selbstpflege (einschließlich Stretching ohne Kräuter, Ernährung und Bewegung usw.) können erforderlich sein, um die gewünschten Verbesserungen zu erreichen. In solchen Fällen werden wir Sie während des Beratungsgesprächs informieren. In einigen Fällen müssen der Patient und der Therapeut zusammenarbeiten. Wenn es jedoch als unmöglich angesehen wird, das Ziel zu erreichen, z. B. wenn es keine Zusammenarbeit bei der Verbesserung der Lebensweise gibt, die das Problem verursacht, kann es sein, dass wir den Antrag nicht von Anfang an annehmen können, oder wir können um eine Unterbrechung der Behandlung bitten. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Mitarbeit, damit wir die begrenzte Zahl der verfügbaren Behandlungsplätze optimal nutzen und den Bedürfnissen möglichst vieler Patienten gerecht werden können.

Im Generellen haben naturheilkundliche Behandlungen weniger Nebenwirkungen und sind weniger belastend für den Körper als Chemotherapie und chirurgische Eingriffe, aber es kann länger dauern, bis sich die Beschwerden bessern. Der Behandlungsplan ist je nach Fall und Körper unterschiedlich, aber hier ist ein allgemeiner Überblick über den Verbesserungsprozess zu Ihrer Information.

Die symptomatische Behandlung akuter Symptome (z. B. Schmerzen und Taubheitsgefühl kurz nach dem Auftreten der Symptome) erfordert in der Regel weniger Behandlungen und eine kürzere Dauer (1-10 Behandlungen innerhalb eines Monats). Es ist jedoch zu beachten, dass die gleiche Anzahl von Behandlungen, aber über einen kürzeren Zeitraum und in einer intensiveren Form, eine stärkere Wirkung auf die Verbesserung haben. Wir helfen Ihnen dabei, Ihre Symptome zu lindern und bieten Ihnen vorbeugende Maßnahmen an, um ein erneutes Auftreten zu verhindern.

 

Bei chronischen Beschwerden und schweren Symptomen ist der erste Schritt eine kurzfristige Intensivbehandlung (10-20 Sitzungen innerhalb von 1-3 Monaten), die sich auch auf die symptomatische Behandlung konzentriert, um die Symptome zu lindern und gleichzeitig den Zustand des Körpers zu verbessern, und dann die Häufigkeit der Besuche auf 1-2 Mal pro Woche zu reduzieren, um mit der Ursachenbehandlung fortzufahren. Wenn Sie die Kosten so niedrig wie möglich halten wollen, können Sie die Anzahl der Behandlungen durch Selbstversorgung reduzieren. Für diejenigen, die so schnell wie möglich eine Besserung erreichen wollen, anstatt zu versuchen, die Kosten niedrig zu halten, ist es möglich, mit einer intensiven Behandlung und in einigen Fällen mit Selbstversorgung fortzufahren, um die schnellstmögliche Besserung zu erreichen.